Firmenphilosophie

Sabine HeymannZu meiner Person:

Sabine Heymann, geboren 1961

Nachdem ich die erste Hälfte meines bisherigen Lebens in der Nähe von Wiesbaden dem Sport gewidmet hatte, ist nun seit Jahren die Gartenarbeit meine Leidenschaft. Seit langer Zeit beschäftige ich mich mit der Idee des Naturgartens. Aus anfänglichen Versuchen im eigenen Garten entstand schließlich der Wunsch auch beruflich diesen Weg zugehen.
Direkt nach meiner Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin in Wiesbaden machte ich mich selbständig. Seit 1994 plane, gestalte und pflege ich naturnahe Gärten, seit 1997 in Köln.
Aus Überzeugung bin ich Mitglied des Naturgarten e.V., ein Verein, der sich für die Naturgartenidee in ganz Deutschland engagiert.

Firmenphilosophie:

Da ich mitten in der Natur aufgewachsen bin, habe ich schon früh eine intensive Verbindung zu Pflanzen und Tieren bekommen. Und mit der Zeit habe ich auch immer mehr die Zusammenhänge verstanden, die es zwischen uns Menschen und dem Vorhandensein von Flora und Fauna gibt. Da mir immer bewusst ist, wie viel Kraft mir die Natur mit ihren Schönheiten schenken kann, ist es mir ein Anliegen etwas für die Erhaltung ihrer Vielfalt zu tun.
Aus diesem Grund lege ich naturnahe Gärten an oder versuche in schon vorhandenen Gärten neue Räume für Pflanzen und Tiere zu schaffen. Dabei berücksichtige ich natürlich auch, dass die erforderlichen Arbeiten möglichst schonend und nach ökologischen Grundsätzen ausgeführt werden, d.h. zum Beispiel, dass keine Unkrautvernichtungsmittel zum Einsatz kommen.