12. Januar, 2009

Winterbilder aus Köln

In den letzten Tagen war Köln nicht wieder zu erkennen, es lag tagelang Schnee! Hier ein paar Eindrücke:

straucher.jpg

wilde-mohre-mit-schneehaube.jpg    weg-am-see.jpg    goldrute.jpg    detail-garten.jpg


17. März, 2008

2. Nettetaler Schneeglöckchentage

schneegockchenblute-2.jpg schneegockchenblute-1.jpg schneegockchenblute-3.jpg

Am 01.und 02.03.2008 fanden in Nettetal-Hinsbeck die 2. Nettetaler Schneeglöckchentage statt.

Es wurden viele verschiedene Schneeglöckchen, seltene Zwiebelpflanzen und Frühlingsblüher angeboten.

sternblume.jpg veilchen.jpg krokusse-und-co.jpg veilchen.jpg schneeglockchen-mit-schild-1.jpg

tulpen-und-co.jpg christrosen.jpg

gaste-im-garten.jpg

In einem großen Garten war es möglich sich die vielen Pflanzen im Pflanzenbeet anzuschauen.

schneeglockchengebot.jpg Attraktion war ein Schneeglöckchen, das ersteigert werden konnte. Bei meinem Besuch stand das Gebot bei 85,00 €.

4. März, 2008

Grüner Anzeiger

gruner-anzeiger.jpg Wer sich gerne fremde Gärten anschaut oder sich für Pflanzenausstellungen interessiert, bestimmte Gärtnereien und Baumschulen sucht, dem sei diese Zeitung sehr empfohlen. In diesem Anzeigenmagazin für Pflanze und Garten sind die Termine nach Monaten und Tagen sortiert.

http://www.grueneranzeiger.de/

18. Februar, 2008

Eine Reise mit den Kolleginnen in englische Gärten

Sissinghurst.jpg Landschaftspark.jpg Eingangsbereich.jpg Perryham Beet und Haus.jpg

Im letzten Jahr waren einige aus dem Gärtnerinnen- Netzwerk in England, um sich in öffentlichen undGärtnerinnen bei einer Führung.jpg privaten Gärten inspirieren zu lassen. Viele private Gärten öffnen sich im Rahmen von Veranstaltungen, die sich“open gardens“ nennen. Der Erlös geht fast immer an einen wohltätigen Verein. In diesem Rahmen werden auch Pflanzen zum Verkauf angeboten…

Hier ein paar Auffälligkeiten:
Rosen im Baum.jpg Weg.jpg Mauer mit Rosen.jpg
kein Baum ohne Kletterpflanze, kein Weg ohne Fugenpflanzen, keine Mauer ohne Rose…
In englischen Gärten werden viele Naturmaterialien verwendet:
Alternative Staudenstütze.jpg Alternatives Klettergerüst.jpg Eingangsportal Friedhof.jpg Zaun aus Esskastanienholz.jpg Zaun.jpg
Rankhilfen und Staudenstützen aus trockenen Zweigen, Gartenhäuschen aus alten Ästen, Zäune aus gespaltener Esskastanie oder gesammelten Ästen…

Gärtnerinnen auf der Rückreise von England.jpg

Gärtnerinnen auf dem Rückweg von England nach Deutschland : ohne Pflanzen geht gar nichts…

2. Oktober, 2007

Der Garten von Derek Jarman

Derek Jarman war Schrift.jpg Materialsammlung.jpg Hausansicht.jpg

Filmemacher und lebte die letzten Jahre, bevor er starb auf der Halbinsel Dungeness im englischen Kent. In der Nähe eines Atomkraftwerkes liegt sein Garten in einer öden Küstenlandschaft aus Kieselsteinen, verfallenen Fischerhütten und wenigen Pflanzen wie z.B. Meerkohl und Natternkopf. Ihn inspirierten die Fundstücke und vorhandenen Materialien zu einem ungewöhnlichen Garten.

S 5.jpg P 1.jpg

Hier ein paar seiner Skulpturen:
Landschaft.jpg Skulpturen.jpg S 4.jpg

S 6.jpg S 7.jpg Glas.jpg